Vom 15. bis zum 17. November fand in Berlin zum ersten Mal der Xathon von Henkel X, der Open Innovation Plattform von Henkel, statt. Xathon ist Europas größter Ideen-Hackathon für Gründerinnen, mit dem Ziel „Female empowerment“ zu fördern. Bei der Veranstaltung konnten 150 weibliche Talente, die unter 800 Bewerberinnen ausgewählt wurden, ihr unternehmerisches Denken und ihre Ideen weiterentwickeln. Der Xathon ist eine Veranstaltung, deren Ziel es ist, Frauen im Business zu fördern und ihre unternehmerischen Fähigkeiten zu stärken. Während den drei Tagen gab es sowohl informative wie inspirierende Vorträge als auch herausfordernde Aufgaben, durch die die Teilnehmerinnen des Workshops ihr Potenzial entfalten konnten.

Am Ende des dreitägigen Workshops wurden sechs Gewinnerinnen gekürt, die sich über eine weitere Begleitung ihrer unternehmerischen Tätigkeit freuen dürfen. Der erste Preis ging an Dr. Sandy Glückstein – die Gründerin von Dr. Glueckstein Beautiful Skincare, die mit ihrer Präsentation und ihrem innovativen Konzept „PoBeau“ die Jury überzeugte. Sie durfte sich über einen Gründerinnen-Workshop von Grace – Female Accelerator und ein einwöchiges Innovations-Boot Camp beim Innovations-Hub H-Farm freuen, in dem sie mit einem professionellen Team ihre Ideen weiter ausarbeiten kann.  

Für Dr. Sandy Glückstein ist der erste Preis, den sie am Ende der Veranstaltung erhielt, ein weiterer Meilenstein in ihrer erfolgsversprechenden Karriere. Dr. Sandy Glückstein beweist mit ihrem Schaffen und Sein, dass Frauen alle Türe offen stehen – es bedarf nur Mut und Engagement, durch sie hindurch zu gehen.

“Überwältigend! Ich kann es nicht anders beschreiben. Wir haben im Sommer angefangen und nun den #Xathon gewonnen. Es ist eine einmalige Gelegenheit, von so spannenden und erfahrenen Mentoren begleitet zu werden. Es war ein aufregendes Wochenende und ich freue mich schon auf die nächsten Schritte zusammen mit Henkel und Grace.”

 

Mehr über den Xathon erfahrt ihr hier: https://www.grace-accelerator.de/blog/xathon

 

 

Text: The Beauty & Love Concept 

Fotocredit: Carolin Weinkopf